Wissenswertes

Versicherungsrecht - Abzug "neu für alt" oder Verweis auf ebay bei gestohlenem Navigationsgerät?

Das Amtsgericht Güstrow hat mit Urteil vom 26.10.2009 (Az.: 69 C 379/09) entschieden, dass der Teilkaskoversicherer in jedem Fall den Neupreis eines gestohlenen Navigationsgerätes zu zahlen hat.

Der Versicherungsnehmer müsse sich weder einen Abzug "neu für alt" bei der Berechnung des Wiederbeschaffungswertes entgegenhalten lassen, noch gäbe es einen seriösen Gebrauchtwarenmarkt für Navigationsgeräte, weshalb ein Verweis auf ein gebrauchtes Navigationsgerät ausscheide.
Die Beschaffung eines gebrauchten Gerätes etwa über die Internetplattform ebay sei dem Versicherungsnehmer nicht zumutbar.

Eine geschwärzte Kopie der Entscheidung kann auf Anforderung gerne zur Verfügung gestellt werden.

Rechtsanwalt Harald Baaske

Aktuelles
Recht
12/2017

Startseite | Unsere Kanzlei | Rechtsanwälte | Standorte
Download/Informationen | Mediation | Wissenswertes | Kontakt | Impressum | Sitemap   G+
www.isuma.de